Dolmetschen

Staatsbesuch Michelle Bachelet, Heinz Fischer, Dolmetscherin Dagmar Jenner

Im Einsatz beim Staatsbesuch, im Bild mit der chilenischen Präsidentin Michelle Bachelet und Bundespräsidenten a.D. Heinz Fischer. Foto: Peter Lechner.

Übersetzen und Dolmetschen werden gerne verwechselt – kein Wunder, sind sie doch zwei Seiten einer Medaille. Übersetzen bezeichnet die schriftliche Übertragung eines Textes von der Ausgangssprache in die Zielsprache. Beim Dolmetschen wiederum geht es um die mündliche Übertragung von Wortmeldungen von einer Sprache in die andere (konsekutiv oder simultan). Beim Simultandolmetschen wird in Zweierteams gearbeitet.

Seit 2012 bin ich akkreditierte Dolmetscherin bei der EU und komme als Freelancerin bei Sitzungen der europäischen Institutionen in der so genannten deutschen Kabine, in der ins Deutsche gedolmetscht wird, zum Einsatz. Da viele dieser Sitzungen live im Internet übertragen werden, hören Sie mich vielleicht einmal live aus Brüssel oder Straßburg.

 

Was kostet die Dienstleistung „Dolmetschen”?