Lektorat und Korrektorat

Foto: Fotolia

Korrekte Rechtschreibung, Grammatik und guter Stil sind leider vom Aussterben bedroht. Gleichzeitig sind sie in geschäftlichen Texten unerlässlich. Was tun? Engagieren Sie eine Sprachpuristin, die allergisch auf Rechtschreib- und Grammatikfehler und stilistische Grausamkeiten ist, dabei aber Ihren Text ohne erhobenen Zeigefinger auf Vordermann bringt.

Wählen Sie zwischen zwei Varianten: Überprüfung von Rechtschreibung und Grammatik (Korrektorat) oder zusätzlich stilistische Überarbeitung, Überprüfung auf Widersprüche, Durchgängigkeit, roter Faden etc. (Lektorat).

Es kommt die neue deutsche Rechtschreibung (Letztstand 1. August 2006) zur Anwendung. Kundenspezifische Wünsche wie etwa fraueneinbindende Sprache oder firmeninterne Wordings werden natürlich berücksichtigt.

Was kosten die Dienstleistungen „Lektorat” und „Korrektorat”?